Uber startet am Dienstag an der Costa del Sol

Lanciert einen bahnbrechenden Service in Europa, der den Hochgeschwindigkeitszug zwischen Málaga und Madrid ergänzt

Uber dient von acht Uhr morgens am Dienstag an der Costa del Sol mit uberX, Service Mobilität in der Stadt, die Benutzer mit professionellen Fahrern verbindet und ist von jedem Punkt an der Westküste, einschließlich Malaga und Gemeinden von Torremolinos, Benalmádena, Fuengirola, Mijas und Marbella.

Dies wurde von der Firma in einer Erklärung, in der sie betont, dass es die dritte Einführung in Spanien und genauer gesagt “eine der wichtigsten touristischen Destinationen im Mittelmeer.”

Sie haben auch betont, dass in Europa UberSOL zum ersten Mal startet ein Tür-Service zwischen zwei Städten zu Tür, um den High-Speed-Zug“zu ergänzen, wie durch den Direktor des Uber in Spanien, Juan Galiardo angegeben.

Somit sind alle Fahrten zu oder von den AVE-Stationen der beiden Städte haben einen Rabatt von 20 Prozent, die beide auf dem Weg nach Atocha und der Reise von Maria Zambrano (oder umgekehrt). Der Dienst, der zu den bereits bestehenden in jeder Stadt hinzugefügt wird, wird bis zum 31. August aktiv sein und kann so oft benutzt werden, wie Sie in Malaga und Madrid reisen.

INTERNATIONALE NACHFRAGE

UberX an der Costa del Sol hat einige wichtige Unterschiede zu den anderen Diensten von Uber in Spanien. Erstens ist der Abdeckungsradius mehr als 60 Kilometer. Der einzige Präzedenzfall in Europa für einen Uber-Service mit einer so großen geografischen Abdeckung ist ein weiteres der wichtigsten europäischen Reiseziele, die Algarve in Portugal. Darüber hinaus bedient UberX an der Costa del Sol 6 Städte der Küste von Malaga, von Marbella bis Málaga, und der Service kann in jeder dieser Städte angefordert werden.

Der Start kommt gerade am Anfang der Sommersaison, aufgrund der hohen Nachfrage im vergangenen Sommer registriert, wenn mehr als 150.000 Menschen die Anwendung von Uber an der Costa del Sol eröffnet. Nur in Großbritannien über Spanien (20 %) mit fast 35 Prozent der Anfragen. Auf den Plätzen drei und vier liegen Frankreich und die Vereinigten Staaten mit je rund zehn Prozent. Der Rest der Anfragen wurde von Besuchern aus 138 verschiedenen Ländern gestellt.

Der Preis von UberX an der Costa del Sol beträgt 30 Cent pro Minute; 1,12 Euro für Kilometer und einen Mindestsatz von 5,50 Euro haben die Firma angegeben. Die Stornogebühr beträgt 5,50 Euro.

PROFESSIONELLE TREIBER

Um sich auf der Plattform registrieren zu können, müssen die Fahrer neben einem Fahrzeug mit VTC-Zulassung verschiedene Anforderungen erfüllen. Uber prüft, ob die Fachkräfte im Rahmen einer selbstständigen oder unternehmensinternen Regelung registriert sind, ob das Vorstrafenregister des Fahrers, die technischen Unterlagen des Fahrzeugs und die Gültigkeit der Versicherung vorliegen.

Fahrer oder Transportunternehmen, die ihre Dienste über die Uber-Plattform anbieten möchten, können sich unter https://www.uber.com/es-ES/drive/ registrieren.