Thomas Cooks Büro in Palma schafft 325 neue Arbeitsplätze und wird der Arbeitsplatz von 700 Menschen sein

Das neu eröffnete Büro der Touristengruppe Thomas Cook in Palma hat zur Schaffung von 325 neuen Arbeitsplätzen geführt und wird der Arbeitsplatz von 700 Mitarbeitern mit unterschiedlichen Funktionen sein.

Dies wurde von Thomas Cook in einer Pressemitteilung anlässlich der Eröffnung der Zentrale in Palma eröffnete am vergangenen Freitag mit der Enthüllung einer Gedenktafel durch die Produktmanager und Operationen der Gruppe, Chris Mottershead hervorgehoben.

Das neue Büro, das sich in der Carrer de Calçat in Palma befindet, wird alle derzeitigen Aktivitäten von Thomas Cook auf Mallorca konzentrieren und 325 neue Arbeitsplätze schaffen, hauptsächlich im Finanzbereich.

Thomas Cook hat mehr als 200 Mitarbeiter verbunden seit September 2017 im Rahmen der Erweiterung der Dienstleistungen, die Ihr neues Büro wird den Rest der Gruppe, einschließlich Shared-Service-Center-Gruppe.

Die Gruppe wird den Rekrutierungsprozess für mehrere Schlüsselpositionen in der neuen Zentrale fortführen.

Auf diese Weise ist Palma bereits die Heimat der Connected Services-Abteilung, die Gruppenkunden in ihren Ferien unterstützt. die empfangende Agentur mit einem persönlichen Urlaubsangebot für ganz Spanien und Portugal und eine weitere Reihe von Unterstützungsfunktionen für die Aktivitäten der Gruppe in ganz Europa.