Thomas Cook eröffnet sein erstes Hotel der Marke Casa Cook in Spanien

Thomas Cook hat in diesem Sommer sein erstes Hotel der Marke Casa Cook in Spanien eröffnet, und zwar in Cala Gració in der Stadt San Antonio auf Ibiza. Dies ist das vierte Casa Cook-Hotel der Welt, das zu denen von Rhodos, Kos und Chania in Griechenland hinzukommt.

Es ist geplant, dass Casa Cook noch in diesem Jahr eine fünfte Niederlassung in El Gouna, Ägypten, und 2020 eine weitere auf Mallorca eröffnen wird.

Die Eröffnung von Casa Cook Ibiza erfolgt in zwei Schritten: Ein erster Start in diesem Sommer mit 80 Zimmern, darunter zwei Suiten im Dachgeschoss und sechs Zimmer mit Pool; Nächstes Jahr kommen 60 Zimmer und 50 Suiten sowie ein weiteres Restaurant, eine Bar und ein 50 m langer Pool hinzu. Das Hotel verfügt über ein Spa und eine Yoga-Shala im Freien.

Die Hotelabteilung von Thomas Cook verfügt über 200 Hotels in rund 50 Reisezielen weltweit. Es verfügt über mehr als 40.000 Zimmer weltweit, davon 12.000 in Spanien.