Singapur, Brisbane und Zürich sind laut einer Studie von eDreams die besten Flughäfen der Welt

Barajas und El Prat gewinnen an Popularität

Singapur, Brisbane (Australien) und Zürich (Schweiz) führen das Ranking der besten Flughäfen der Welt an, laut der Studie ‘Best Airports’, die das eDreams-Reisebüro im achten Jahr in Folge veröffentlicht hat, in dem die Meinung von über 80.000 Personen analysiert wird Reisende.

Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung mitteilte, schätzten Reisende ihre Transiterfahrungen an den besuchten Flughäfen unter Berücksichtigung von Aspekten wie dem allgemeinen Service, dem Komfort der Wartezimmer und der Vielfalt der Einkaufsmöglichkeiten und Restaurierung.

Auf diese Weise haben die Reisenden mit 4,43 von fünf Punkten den ersten Rang des Rankings an den internationalen Flughafen von Singapur vergeben. gefolgt vom australischen Flughafen Brisbane mit 4,25 Punkten; und die Schweizer aus Zürich mit 4,19 Punkten.

Für den eDreams-Direktor in Spanien, Javier Bellido, ermöglicht diese Art von Berichten, “die sich verändernden Bedürfnisse von Reisenden auf der ganzen Welt besser kennenzulernen”. In derselben Zeile hat er behauptet, dass es dazu dient, “den Terminals nützliche Informationen zur Verfügung zu stellen, die ihre Dienste an die Präferenzen ihrer Kunden anpassen können”.

In Bezug auf 2017 sind nur vier der zehn ausgewählten Flugplätze (Singapur, Zürich, München und Atatürk – Istanbul, Türkei) – in einer Spitzenposition geblieben, die die Dominanz der europäischen Flugplätze bestätigt. besetzen Zürich, München-Franz Josef Strauss, Atatürk, Stockholm-Arlanda, London-Heathrow und Hamburg sechs der Top-Ten der Weltrangliste.

MADRID UND BARCELONA GEWINNEN DIE POPULARITÄT AUS SPANIEN

Obwohl keiner der spanischen Flughäfen in den globalen “Top Ten” vertreten ist, zählen Reisende wie die Italiener, Franzosen, Portugiesen und Amerikaner Madrid-Barajas und Barcelona-El Prat zu den Top Ten.

Für spanische Reisende, die an der Studie teilnehmen, ist Madrid der beste Flughafen mit 3,99 Punkten von fünf; gefolgt von El Prat (3,88 Punkte) und dem Flughafen Rom-Fiumicino (3,73 Punkte).