Silversea-Gäste haben die Möglichkeit, Wale aus über 1000 verschiedenen Ansichten zu sehen

Blauwale, Orcas, Delfine …: Silversea-Gäste haben die Möglichkeit, Wale aus mehr als 1000 verschiedenen Ansichten zu sehen

Betrieb zusammen mit der Meeresschutzorganisation ORCA während der letzten Fahrten Wale beobachten Gäste Silversea insgesamt 1.076 Meeressäuger sehen könnten, einschließlich Sichtungen von Blauwale, Orcas, Buckelwale, Pottwale, Zwergwale, Delfine, weißgesichtige des Pazifiks und vieles mehr. ORCA Schutzexperten reisten an Bord der Silversea Silver Muse ihr Wissen mit den Gästen auf Reisen von Tokio nach Seward zu teilen und von Seward nach Vancouver, die am 6. Juni endeten 2019.

Am nächsten Tag um 4:30 Uhr morgens, mit dem Sonnenaufgang, Dutzende von Silversea Gästen versammelten sich auf dem Deck und im Beobachtungsraum während der gesamten Reise die Fülle des Lebens im Meer vom Boot aus zu erleben. Bei beiden Reisen so gut wie alle Gäste Teilnahme an Konferenzen, Workshops und / oder in Walbeobachtungen nimmt mehr über Meereslebewesen und Erhaltung dieser bemerkenswerten Regionen zu lernen. Die mit der Meeresfauna verbundenen Landerlebnisse bereicherten das Erlebnis und ermöglichten es den Gästen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Die von ORCA- und Silversea-Gästen gesammelten Daten tragen zur Erhaltung bei, und jeder Gast erhält ein Zertifikat als ORCA-Botschafter.
Zu den Höhepunkten der beiden Reisen gehörte die Beobachtung von vier Blauwalen, dem größten Tier der Welt. mehr als 420 pazifische Delfine innerhalb von zwei Stunden; drei Killerwale, die sich dem Hubbard-Gletscher nähern; Buckelwale oder Buckelwale in großer Zahl in ganz Alaska; Nordseeotter, die Krabben und Seegurken essen; und eine große Anzahl von Vögeln, unter anderem Weißkopfseeadler, Papageientaucher, Papageientaucher mit Hornschnabel und drei verschiedene Albatrosarten. Während die Anzahl der Sichtungen zeigte, dass die beiden Walbeobachtungsfahrten sehr erfolgreich waren, bestätigte die Begeisterung der Gastkommentare den Erfolg der Erlebnisse.

„Das Feedback von allen Nautikern sehr positiv war“, sagt Anna Bunney, die ORCA Education Coordinator, der an Bord Silber Muse flog zusammen mit Shenaz Khimji ORCA für beide Fahrten. „Ich denke, bringen wir eine ganz andere Erfahrung von Passagieren in diesen Regionen Dimension. Viele erkannten, dass unsere Präsenz an Bord und Wissen, das wir ihnen gegeben hatten, ihre Erfahrungen auf dem Land verbessert, und sie hatten bereits eine Menge Wissen über die Tierwelt. die beiden Kreuzer ein großer Erfolg, wie das Engagement der Gäste so viele wilde Tiere waren. Es war eine Ehre erstaunliche Erfahrungen mit Wildtieren so begeistert Gäste an Bord Silber Muse“zu teilen.

Im Rahmen eines Angebots führenden Industrie Vorschläge mit mehr als 900 Destinationen umfasst, Silversea Ausflüge in den russischen Fernen Osten und Alaska, waren ideal für Walbeobachtungen Projekt. Diese beiden Regionen wurden aufgrund der Fülle und Vielfalt der Meeresbewohner in den Gewässern dieser Regionen als ideale Ziele für Walbeobachtungsausflüge ausgewählt.

“Das Schöne war, dass wir eine Vielzahl unterschiedlicher Lebensräume untersuchen konnten, was bedeutet, dass die Artenvielfalt enorm war”, fährt Bunney fort. „Alaska ist einer der besten Orte, um zu sehen, Wale in der Welt, wenn man sich mit vielen von ihnen in ihrer Migration (wie Buckelwal) zu finden, und auch das Essen in diesem Bereich ist sehr reich. Unsere Partnerschaft mit Silversea ermöglicht uns den einzigartigen Zugang zu einigen der reichsten Lebensräume der Welt. Wenn diese Bereiche besuchen, können wir die verschiedenen Arten überwachen, die „nach Hause“ zu diesen entlegenen Ecken der Welt nennen, untersuchen die Größe seiner Bevölkerung und Trends oder Veränderungen identifizieren, die unsere Fähigkeit, sie zu schützen beeinträchtigen könnten. „Diese wichtigen Informationen sind der Schlüssel zu den Regierungen zu helfen auf der ganzen Welt wirksame Meeresschutzpolitik zu schaffen, so dass wir sichere Räume für Wale und Delfine schaffen auf der ganzen Welt.“

Die Reisen von Silversea zu entlegenen Zielen, von Pol zu Pol und an fast allen Zwischenorten, sind absolut einzigartig: An Bord der intimen Boote von Silversea können die Gäste mit höchstem Komfort tiefer zu jedem Ziel reisen und dabei eine unvergessliche Zeit verbringen intime Atmosphäre an Bord und zahlreiche Annehmlichkeiten wie persönlicher Butlerservice; kostenlose Getränke im gesamten Schiff sowie eine Bar in der Suite mit den von den Gästen bevorzugten Getränken; und eine exzellente Küche, inspiriert von der Segelregion, unter anderem inklusive Luxus.

“Wir freuen uns, dass unsere Partnerschaft mit ORCA das Kreuzfahrterlebnis für unsere Gäste bereichert”, sagt Barbara Muckermann, Marketing Director von Silversea. “Unsere Gäste reisen gerne tiefer ins Ziel. Die Wahrnehmung der ORCA-Vertreter ermöglichte es unseren Gästen, ein tiefes Wissen über das Meeresleben zu entwickeln, bevor sie die unglaublichsten Tiere des Ozeans aus erster Hand beobachten konnten. “