Silversea eröffnet den Verkauf des neuen Silver Origin, der speziell dafür entwickelt wurde, den Gästen ein authentisches Eintauchen in die Galapagos-Inseln zu ermöglichen

Die vom 16. Juli 2019 können die Gäste ihre Suiten an Bord buchen Sie das neue Schiff von Silversea, Silber Herkunft, die rund um die Galapagos-Inseln entwickelt wurde und wird die eleganteste in der Navigation in der Region sein, wenn im Jahr 2020 segelt. Das Silver Origin, das Suiten für 100 Gäste bietet, wird im Juli 2020 seine Eröffnungsreise antreten und die authentische Schönheit der Galapagos-Inseln zeigen, indem es Kunden mit dem Ziel durch eindringliche Erlebnisse verbindet.

 

“Unser einzigartiges und branchenführendes Angebot auf den Galapagos-Inseln wird zum Wohle unserer Gäste weiter ausgebaut”, sagt Roberto Martinoli, President und CEO von Silversea. “Ab dem 16. Juli 2019 werden wir den Verkauf des Silver Origin eröffnen, eines Bootes, das die Erfahrungen der Gäste mit einem beispiellosen Maß an Eleganz und Komfort bereichern wird. die Endemiten und erkunden Sie die wunderschöne Landschaft des Galapagos, mit ortskundigen Führern Nach bewundern, werden die Gäste weiterhin diese einzigartige Destination an Bord durch eine regional inspirierte, informative Vorträge und andere Verbesserungen Küche“zu entdecken.

Das neue Ultra-Luxus Silversea Schiff wird das Erbe der preisgekrönten Silber Galapagos, weiterhin die mit zwei Sieben-Nächte-Routen zwischen Baltra und San Cristobal, und bieten unterschiedliche Erfahrungen für die Gäste entfernt wird, wie folgt:

 

Von Baltra nach San Cristobal

An Bord der Silver Origin auf der nördlichsten Route können die Gäste eine Umrundung der Insel Daphne Major unternehmen und folgende Sehenswürdigkeiten erkunden: Darwin Bay und die Stufen von Prince Felipe in Genovesa; Galapaguera Cerro Colorado und Punta Pitt in San Cristóbal; Gardner Bay und Punta Suárez in La Española; El Eden, die Charles-Darwin-Forschungsstation und Puerto Ayora in Santa Cruz; sowie Sullivan Bay, North Seymour, Rabida und South Plaza. Zu den Höhepunkten dieser siebentägigen Reiseroute gehört die Möglichkeit, faszinierende Tierarten in ihren natürlichen Lebensräumen zu beobachten, einschließlich einer Vielzahl von Meereslebewesen, die in der Nähe von Schwärmen tropischer Fische, Schildkröten und beeindruckender Riffhaie angeboten werden. weiße Spitze; und die Möglichkeit, ungewöhnliche geologische Merkmale zu erkunden; unter anderem Lavaströme in der Sullivan Bay.

 

Von San Cristobal nach Baltra

Die Westroute von Silversea umfasst Sehenswürdigkeiten wie den Cerro Dragón und den Strand Las Bachas in Santa Cruz sowie eine Umrundung des Kicker Rock. Die Reiseroute beinhaltet auch Punta Vicente Roca, Tagus Cove und Elizabeth Bay in Isabela; Post Office Bay, Champion Islet und Punta Cormorant in Floreana; Los Gemelos, die Charles-Darwin-Forschungsstation und Puerto Ayora in Santa Cruz; Playa Espumilla in Santiagom, wenn die Bedingungen es erlauben; Punta Espinoza in Fernandina; und die Insel Bartolomé. Gäste, die mit Silversea nach Westen reisen, werden Zeuge großartiger geologischer Merkmale wie Kicker Rock und Pinnacle Rock. Sie werden eine Tierkreisfahrt zur Buccaneer’s Cove unternehmen, die einst Piraten Zuflucht bot. und einige andere unvergessliche Erlebnisse.

 

Auf beiden Strecken können Gäste von Silver Origin Darwins “Evolution Lab” erkunden, wo sie Riesenschildkröten, bunte Meeresleguane, komische Tölpel mit blauen Füßen, energiegeladene Seelöwenbabys, flugunfähige Kormorane, Galapagos-Falken und andere Tiere beobachten können Galapagos-Pinguine. Örtliche Naturwissenschaftler von höchstem Niveau (einer von zehn Gästen, die den höchsten Anteil an Führern pro Gast auf den Galapagos-Inseln haben) werden ihr Wissen in den Höflichkeitsausflügen teilen, die stattfinden werden. Eine Flotte von acht Zodiac-Booten, dem größten in der Region, und Kajaks runden das Abenteuer der Wasserausflüge ab.

 

Bis 2020 sind zwei längere Reiserouten für die Weihnachtsferien geplant: Ab dem 19. Dezember 2020 können die Gäste auf einer elftägigen Reise von San Cristobal nach Baltra viel tiefer an ihr Ziel reisen. Am 29. Dezember 2020 startet in Baltra eine 12-tägige Neujahrs-Kreuzfahrt, die in San Cristóbal endet.

 

“Die Galapagos-Inseln sind eines der größten ungestörten Wunder der Welt”, sagte Fernando Delgado, Vice President von Silversea und General Manager von Canodros C.L. „Es wird eine Ehre für uns, die wahre Schönheit dieser Region für die Gäste zu entdecken, während an Bord der Silver Herkunft reisen, umweltfreundlich, die schlichte Eleganz des Bootes und der Komfort und Luxus all inclusive genießen“.

 

Die eleganten Suiten der Silver Origin mit Butler-Service und sorgfältigem Design für höchsten Komfort gehören zu den geräumigsten Kreuzfahrtschiffen auf den Galapagos-Inseln. Jede Suite zählt