Palladium wird 57 Millionen in die Renovierung von Hotels auf Menorca und Sizilien investieren

Die Palladium Hotel Group hat eine Investition von mehr als 57 Millionen Euro in zwei Einrichtungen angekündigt, die 2020 in Spanien und Italien eröffnet werden, um zwei ihrer wichtigsten Marken auszubauen und zu stärken: Grand Palladium Hotels & Resorts und Palladium Hotels .

Die Eröffnungen des Grand Palladium Sicilia Resort & Spa und des Grand Palladium Garden Beach Resort & Spa auf der italienischen Insel Sizilien und des Palladium Hotel Menorca auf der Baleareninsel Menorca sind für nächsten Sommer geplant integrale Reform der Eigenschaften. Es handelt sich um Hotels, die All-Inclusive betreiben und den Gästen die exklusivsten Dienstleistungen der Gruppe bieten.

Diese beiden neuen Unterkünfte sind nach dem Start der Luxusmarke Bless Collection Hotels in diesem Jahr mit ‘Bless Hotel Madrid’ und ‘Bless Hotel Ibiza’ und der erstmaligen Ankunft der Gruppe in Malaga mit ‘Palladium Hotel Costa del Sol’ eingetroffen ‘.

EXPORTIEREN SIE DIE FÜNF STERNE NACH ITALIEN

Nach der Konsolidierung auf Ibiza und in der Karibik hat die Palladium Hotel Group beschlossen, ihre Fünf-Sterne-Marke Grand Palladium Hotels & Resorts nach Italien zu exportieren, um ein wachsendes Ziel mit großem Potenzial im Mittelmeerraum wie Sizilien zu erreichen.

Für die Umsetzung dieses Projekts hatte das Hotelunternehmen Azora als strategischen Partner, mit dem es ein Joint Venture zur gemeinsamen Investition in die Ferienhotelbranche in Europa gegründet hat. Die geplante Investition für die Renovierung und Entwicklung dieser neuen Unterkunft in Italien beträgt 31 Millionen Euro.

Für die Umsetzung dieses Projekts hatte das Hotelunternehmen Azora als strategischen Partner, mit dem es ein Joint Venture zur gemeinsamen Investition in die Ferienhotelbranche in Europa gegründet hat. Die geplante Investition für die Renovierung und Entwicklung dieser neuen Unterkunft in Italien beträgt 31 Millionen Euro.

26 MILLIONEN FÜR MENORCA

Das Palladium Hotel Menorca seinerseits wird im kommenden Jahr das neue Projekt der Gruppe im ganzen Land sein, in das das Unternehmen 26 Millionen Euro für seine Renovierung und Optimierung investieren wird. Nach der Eröffnung des Palladium Hotel Costa del Sol im Jahr 2019 ist es das zweite Mal, dass die Marke Palladium Hotels Ibiza verlässt.

Dieses Vier-Sterne-Hotel mit Blick auf die Bucht von Arenal d’en Castell liegt etwa 20 Minuten von Mahón und dem Flughafen entfernt und wird 264 Zimmer haben.