MSC Cruises führt eine elektronische Trainingsplattform für Reisebüros ein

MSC Cruises hat mit “MSC Masters” eine elektronische Schulungsplattform für Reisebüros eingeführt, mit der das Unternehmen den Vertriebskanal seines Angebots erweitern möchte, wodurch das Interesse bei denjenigen Agenturen geweckt wird, die mit den Produktangeboten nicht vertraut sind.

“MSC Masters” ist ein digitales Programm, das den Intermediationsfachleuten relevante Informationen zur Verfügung stellt und dabei hilft, ihr Wissen über das Unternehmen zu vertiefen und ihre Kreuzfahrterfahrungen zu verkaufen.

Fachleute, die sich für das Programm anmelden, können “MSC Cruises Master” werden und Anreize erhalten. Das digitale Programm, das 24 Stunden am Tag abrufbar ist, umfasst interaktive Module mit Videos und Lernprogrammen mit Informationen zu den Merkmalen der Schiffe, zu den Zielen, zum Lebensstil an Bord und zu MSC Book.

‘MSC Masters’ belohnt darüber hinaus Reisebüros, wenn sie die Module abschließen. Diejenigen, die den Kurs “MSC Basic” absolvieren, erhalten ein personalisiertes Diplom als Hochschulabsolvent in “MSC Cruises Specialist”. Danach können sie den Kurs “MSC Advance” belegen, um “Lehrer” der höchsten Stufe zu werden.

Nach Abschluss der Kurse können die Teilnehmer mit Geschenken und Einladungen zu besonderen Veranstaltungen belohnt werden. Sie können sogar eine Kreuzfahrt an Bord des neuen Bootes „MSC Bellissima“ gewinnen, das am „OK ZOE“ -Wettbewerb teilnimmt, erklärt die Reederei in einer Erklärung