Les Roches Marbella erhält den Europäischen Preis für Geschäftsqualität

Verliehen vom Europäischen Verband für Wirtschaft und Wettbewerbsfähigkeit

Die Auszeichnung von AEDEEC erkennt die Gesamtqualität von Les Roches Marbella an, basierend auf der Erzielung wettbewerbsfähiger Ergebnisse, der Marktführung, der Verbesserung von F & E-Prozessen und des Handelns unter ethischen Gesichtspunkten.
Sein Lehrmodell, das sich seit 1995 in unserem Land befindet und auf der erfahrungsorientierten Methode der Schweizer Tradition beruht, hat ihm eine Vielzahl von Anerkennungen und die Unterstützung der gesamten Branche eingebracht.
Der Hauptsitz in Marbella wird jedes Jahr von 100 Unternehmen besucht, die das beste Talent ihrer Absolventen suchen. Durchschnittlich erhält jeder Student bis zu 5 Angebote für den Eintritt in den Arbeitsmarkt.
Madrid / Marbella, 2. April 2019. Les Roches Marbella Global Hospitality Education wurde mit dem “European Award for Business Quality” ausgezeichnet, der von der Europäischen Vereinigung für Wirtschaft und Wettbewerbsfähigkeit (AEDEEC) für die Umsetzung von Qualitätsplänen vergeben wird Summe basierend auf: Kundenzufriedenheit erzielen, wettbewerbsfähige Ergebnisse erzielen, FuEuI-Prozesse verbessern und verantwortungsbewusst mit Gesellschaft und Umwelt umgehen.

Diese Auszeichnung unterstützt die Entwicklung eines Schulungszentrums, das sich seit seinem Eintritt in unser Land im Jahr 1995 in der Weltkarte der Hotelfachschulen für Hochschulen positioniert und von allen Branchenvertretern als Talenttreiber identifiziert wurde für Sektoren, die mit Tourismus und Luxus verbunden sind. Tatsächlich hat es sich in diesem Jahr als drittbeste Hochschule im Bereich Hospitality und Leisure Management (Hospitality and Leisure Management) bestätigt und ist die einzige unter den Top 3, die eine Präsenz hat in unserem Land und wo er in seinem Fachgebiet (Les Roches Marbella Global Hospitality Education) tätig ist.

Carlos Díez de la Lastra, General Manager von Les Roches Marbella, der die Auszeichnung von Jose Luis Yagüe, Dekan der Costa del Sol-Journalisten, erhielt, gab zu, dass “unsere Studenten Positionen in den faszinierendsten Reisezielen besetzen; In Europa, aber auch in Asien, Afrika, Ozeanien, Amerika … Derzeit gibt es mehr als 4.000 Absolventen in Managementpositionen in 64 Ländern. Darüber hinaus haben wir es geschafft, neue Unternehmer zu gründen (bis zu 33%), die in der Lage sind, traditionelle Konzepte im Tourismus umzuwandeln und die Unternehmen dazu zu bringen, sich von innen her zu entwickeln. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die besten Unternehmen der Welt eine Referenz in uns haben und proaktiv nach dem Profil des Studenten Les Roches für ihre Teams suchen. ”

Die Europäische Vereinigung für Wirtschaft und Wettbewerbsfähigkeit, die mit dem Ziel geschaffen wurde, die Mechanismen von Unternehmen zu fördern, zu entwickeln und anzuerkennen, die eine gute Geschäftsentwicklung im europäischen Rahmen fördern, wollte bei dieser Gelegenheit die Arbeit von Les Roches und aller anderen belohnen Fachleute, Unternehmen und Institutionen, die auf Qualitätssysteme in ihren Produktions- und Managementprozessen von Waren und Dienstleistungen setzen sowie neue Formeln für die Unternehmensqualität fördern und fördern.

Anerkennung des akademischen Angebots von Les Roches und seines Schulungsmodells, das auf der aus der Schweizer Tradition stammenden Erfahrungsmethode basiert, die es den Studierenden ermöglicht, den Kundenservice zu verwalten, ohne ihre Realität als Geschäftsmanager zu vergessen. “Das ist etwas, was uns immer ausgezeichnet hat; Unsere eigene DNA, mit der wir uns mit anderen großen Universitäten in der Schweiz oder in den USA messen können “, sagt Carlos Díez de la Lastra.

Der Hauptsitz von Les Roches in Marbella unterrichtet jeden Kurs (in zwei Semester aufgeteilt) für mehr als tausend junge Menschen und aktive Berufstätige mit mehr als 85 Nationalitäten und einem hohen Maß an Exzellenz. Im Durchschnitt erhält jeder Student fünf Angebote, um sich den besten Hotelketten oder Unternehmen anzuschließen, die mit Luxus verbunden sind. Der Index für die direkte Beschäftigungsfähigkeit ist praktisch voll, da 90% der Absolventen in der Branche arbeiten und der Rest seine Spezialisierung übernimmt oder fortsetzt .

Die Kurse von Les Roches Marbella umfassen einen Hochschulabschluss in Global Hospitality Management (BBA in Global Hospitality Management) mit vier Spezialisierungsmöglichkeiten (Strategien für digitales Marketing, Entrepreneurship, Resort Management und Finanzmanagement für Hotelmanagement); Drei Aufbaustudien (Postgraduierte im Internationalen Hotelmanagement, Postgraduierte im Marketingmanagement für Luxustourismus und Postgraduierte “Executive” im Internationalen Hotelmanagement) und der neue Master im Internationalen Hotelmanagement, ein komplettes Programm mit 9 akademischen Monaten und 6 Praktika Sicherstellung der vollständigen Eintauchen in das Betriebsmanagement und in die strategischen Entscheidungen, denen sich Hotelmanager bei ihrer täglichen Arbeit stellen müssen, und vermittelt den Studierenden die notwendigen Fähigkeiten, um auf die anspruchsvollsten Positionen der Branche zuzugreifen.