Laut Liligo sind Barcelona, London und Brüssel die beliebtesten Reiseziele für Spanier

Barcelona, ​​London und Brüssel belegen die Top-Positionen unter den beliebtesten Reisezielen für Spanier, die zu Weihnachten reisen werden, so eine Studie des Reisesuchers liligo.com

Barcelona scheint seine Kraft als beliebtes Reiseziel für spanische Reisende und als das wirtschaftlichste wiederzuerlangen. Die Daten spiegeln sich in der Studie wider, die von liligo.com unter Tausenden von Suchanfragen für Weihnachten durchgeführt wurde. Barcelona ist das beliebteste Reiseziel am Ende des Jahres. Die katalanische Hauptstadt gehört zu den billigsten Reisezielen für Weihnachten 2018.

Das Ranking der beliebtesten Reiseziele für die Weihnachtsferien wird von Barcelona angeführt, gefolgt von London und Brüssel. Städte, die aufgrund ihrer Weihnachtstradition aufgrund ihrer großen Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten und Weihnachtsmärkten ebenfalls sehr gefragt sind.

Drei spanische Städte sind in der Rangliste der wichtigsten Reiseziele für dieses Weihnachtsfest aufgeführt, nämlich Sevilla, das den fünften Platz einnimmt, und Teneriffa, das den zehnten Platz belegt.

Frankreich hat seinerseits vier Städte auf der Liste: Neben Paris sind auch Marseille, Nantes und Lyon vertreten. Alles sehr beliebte Reiseziele für spanische Reisende.

BARCELONA, DER WIRTSCHAFTLICHSTE BESTIMMUNGSORT

Das Ranking der Städte, in die es günstiger ist, in der Weihnachtszeit zu fliegen, wird auch von Barcelona angeführt, dessen Durchschnittspreis für den Hin- und Rückflug 79 Euro beträgt. Es folgen Malaga mit 98 Euro und London mit 99 Euro.

Andere sehr besuchte europäische Städte haben ebenfalls sehr günstige Preise. Dies ist beispielsweise der Fall in Brüssel (103 Euro), Amsterdam (111 Euro), Paris (117 Euro), Genf (117 Euro) und Lissabon (142 Euro). Nach Barcelona und Malaga sind Madrid (110 Euro) und Sevilla (142 Euro) die am günstigsten gelegenen Städte in Spanien.

Diejenigen Flughäfen, die von ihren Nutzern am häufigsten gesucht wurden, sind Barcelona, ​​Madrid, Valencia, Bilbao, Malaga und Alicante. Alle, mit Ausnahme des Baskenlandes, sind Flughäfen, die unter den “Top 10” der belebtesten Terminals in Spanien liegen.

Daher sind die beliebtesten Ziele von Barcelona aus Bangkok, London, New York, Paris und Teneriffa. Die beliebtesten Reiseziele von Madrid sind Gran Canaria, Havanna, London, Marseille, New York und Paris.

Für die Valencianer ist Paris die beliebteste Stadt, während für Reisende, die den Flughafen Bilbao für ihre Abflugzeit nutzen, Teneriffa ist. Die Einwohner von Malaga dagegen bevorzugen London und Paris.