Hotel Reding Croma und Technologie erkunden neue Wege, um Farben mit Reisen in Verbindung zu bringen

Die Designabsicht dieses Hotels spiegelt sich in so markanten Aspekten wider, dass der Dekoration jeder Etage eine andere Farbe zugewiesen wurde

Wenn eine Person beschließt, eine neue Reise zu beginnen und zu planen, berücksichtigt sie oft ein erstes Bild, das er durch eine Zeitschrift, ein Video oder ein Foto gesehen hat. Einer der Aspekte, der diese Vorstellung von Schicksal am meisten beeinflusst, ist die Farbe, die vorherrscht und die das Schicksal in der Netzhaut kennzeichnet. Angesichts dieser Farb-Ziel-Beziehung wurden Leitfäden und Tipps erstellt, die über das Netzwerk abgerufen werden können. Sie können jedoch auch ein Tool verwenden, das den Suchmodus variiert. Je nach der in Ihrer Tabelle ausgewählten Farbe wird angegeben, welches Es ist das gewünschte Ziel.

Explorra, das auf Reisen spezialisierte Web, hat diesen bunten Bereich aus sechzig Tonalitäten gebildet. Wenn Sie eine Farbe auswählen, wird eine Serie von Fotos mit dem ausgewählten Farbton angezeigt. In den Legenden der Fotos wird das Reiseziel angezeigt, und es wird ein Link zum ausgewählten Zielführer angezeigt, in dem normalerweise alle Informationen über diesen Ort angezeigt werden. .

Darüber hinaus hat dieses Projekt einen interessanten Aspekt. Es handelt sich um ein gemeinschaftliches Web, sodass jeder Benutzer seine ideale Reise planen oder Fotos hochladen kann, um seine Erfahrungen mit der Community zu teilen und zu sehen, ob das Tool letztendlich nützlich war oder nicht.

Auf diese Weise öffnen sich neue Technologien für eine Vision des Reiseziels, die oft durch das Image, das diese Touristenziele bieten möchten, bedingt ist, manchmal authentischer und andere, die von wirtschaftlichen oder werblichen Interessen geprägt sind.

Nach den allgemeinen Zeilen ist es jedoch interessant, einige der wichtigsten Beispiele für die Ziel-Farb-Beziehung zu betrachten:

Wenn Sie Rot mögen, sollten Sie den Grand Canyon von Colorado oder den störenden Ayers Rock von Australien besuchen. Auch Städte wie Marrakesch oder das historische Petra in Jordanien.

Wenn Sie dagegen Blau mögen, können Sie in die Antarktis oder in die kalten Gewässer der Arktis reisen. Sie können jedoch auch die eisigsten Ziele beiseite lassen und einen paradiesischen Strand in der Karibik oder in Polynesien besuchen. Ein anderes repräsentatives Beispiel ist Chaouen, die blaue Stadt Marokkos, oder Júzcar, die spanische Stadt, die offiziell in “Schlumpfstadt” umgewandelt wurde.

Grün ist viel einfacher zu finden, da es auf üppige Landschaften verweist. Ein französischer Weinberg, ein Tal der Alpen im Frühjahr, eine schottische Wiese …

Wie Sie sehen, bietet die chromatische Vielfalt auch eine Welt voller Möglichkeiten. Im Falle von Barcelona, ​​einem einzigen Reiseziel, gibt es viele Räume, die sich für unterschiedliche Farbbereiche entscheiden und den Tourismus in einem sehr wettbewerbsfähigen Sektor anziehen wollen. Ein Beispiel dafür ist das Hotel Reding Croma, das sich direkt im Zentrum von Barcelona befindet und dessen Farbphilosophie die Bedeutung der Farbe im Reiseziel unterstreicht.

Die Designabsicht dieses Hotels spiegelt sich in so markanten Aspekten wider, dass der Dekoration jeder Etage eine andere Farbe zugewiesen wurde: blau, gelb, grün, orange oder rot. Auf dieselbe Weise können Sie eine Reihe spezifischer Ideen finden, die in Form von Wörtern reflektiert und in den Korridoren verteilt werden. Diese Details unterstreichen nur, wie eine Farbe Empfindungen und Erlebnisse vermitteln kann, die die Erinnerung an ein reisendes Ziel prägen und Wissenschaft und Technologie dazu bringen, Hand in Hand zu gehen, um sich in der Welt des Reisens weiter zu entwickeln.