Feuer im Mandarin Oriental Hotel in London

Das Hotel Mandarin Oriental, ein Luxushotel im Zentrum Londons, hat am Mittwoch einen Brand erlitten, der in der britischen Hauptstadt einen großen Umbruch verursacht hat, ohne Opfer zu hinterlassen.

Bilder, die von sozialen Netzwerken verbreitet werden, zeigen eine Rauchsäule, die von diesem historischen zwölfstöckigen Gebäude in Knightsbridge ausgeht.

“Die Leute waren schockiert, alle gingen von der Straße”, sagte Penelope Evans, die in einem nahe gelegenen Harrods-Geschäft kaufte.

Das Anwesen wurde sofort evakuiert und Arbeiter und Gäste wurden in den Hyde Park gebracht, wo Wasserflaschen bereitgestellt wurden.

Bis zum Standort wurden 120 Feuerwehrleute und 20 LKWs bewegt. Die Ursache des Brandes sei noch nicht bekannt, so ein Sprecher des Zivilschutzorgans BBC.

Die Flammen haben die Oriental Mandarin Wochen nach Abschluss der Renovierungsarbeiten verschlungen. “Die umfassendste Restauration in ihrer 115-jährigen Geschichte”, sagte das Hotel damals.

Prinzessin Anne sollte am Dinner zum 50. Geburtstag des Blues and Royals Club teilnehmen. Die britische Königsfamilie hat dieses Hotel schon einmal benutzt.