easyJet wird ab dem kommenden Sommer Bordeaux und Lanzarote vereinen

Die Fluggesellschaft easyJet hat die Eröffnung der nächsten Sommerkampagne für eine Strecke zwischen Bordeaux und Lanzarote angekündigt, der vierzehnten Verbindung dieser britischen Fluggesellschaft mit der Insel.

Das Cabildo berichtete in einer Pressemitteilung darüber, dass das Unternehmen beabsichtigt, diese Route im Winter beizubehalten, die die drei verbindet, die Lanzarote bereits mit anderen Londoner Flughäfen verbinden, zusätzlich zu den Verbindungen mit Paris Charles De Gaulle, Mailand, Amsterdam, Liverpool, Bristol, Belfast, Basel, Berlin-Schönefeld, Venedig und Manchester.

Der Insular-Rat für Tourismusförderung, Ángel Vázquez, betonte, dass “die Eröffnung dieser neuen Route, die zu der bereits mit dem Flughafen Paris Charles De Gaulle eröffneten Verbindung dieses wichtigen Partners, mit dem Turismo Lanzarote eine enge Beziehung unterhält, hinzugefügt wird. Es wird die Konnektivität mit einem zunehmend konsolidierten Markt für die Insel wie die französische erhöhen, mit der auch die Volotea- und Vueling-Gesellschaften regelmäßig tätig sind. ”

Tatsächlich betonte er, dass von den drei neuen Routen, die easyJet im nächsten Jahr zwischen Frankreich und den Kanarischen Inseln eröffnen wird, eine nach Lanzarote und die andere nach Teneriffa führt, insbesondere diejenigen, die den Flughafen Reina Sofia mit den Städten Nantes und Lyon verbinden.