Die Madrider Hoteliers rechnen bis zum Ende des Champions mit einer Auslastung von mehr als 95%

Die Madrider Hoteliers rechnen anlässlich des Finales der Champions League, das am kommenden Samstag, dem 1. Juni, in der Metropolitan Wanda zwischen Tottenham und Liverpool ausgetragen wird, mit einer durchschnittlichen Auslastung von 95% von der Hotel Business Association of Madrid (AEHM).

der Verein, die Höhe der Reserven in allen Kategorien von Unterkünften, Hostels, Jugendherbergen und Ferienwohnungen ist ähnlich und ist in jedem Fall unter 90 Prozent hat am vergangenen Freitag in einer Erklärung berichtet.

Somit ist die durchschnittliche Belegung für Freitag 31. Mai 95%, obwohl am Samstag, 1. Juni an einem Punkt erhöht. Sie haben auch darauf hingewiesen, dass dieser Sport Ende „verbessern“ das Bild der Hauptstadt international und „demonstrieren“ ihre Fähigkeit, große Sportveranstaltungen von internationalem Host.

„Das ist die letzte der Champion League in Madrid gespielt ist eine große Chance, die Hunderte von Fans zu veröffentlichen, die uns in diesen Tagen besuchen Sie die Qualität und exzellenten Service der Madrider Hotellerie und unser kulturelles Angebot , Gastronomie und Unterhaltung „, sagte er der Generalsekretär der ähm, Mar de Miguel.

So hat der starke Anstieg der Nachfrage Besetzung der Betriebe in der Kapitalmarkt Spitze geführt, so hat es eine Erhöhung der Tarife für Flüge, Hotels und Wohnungen für den Tourismus gewesen.

Dies ist ein Verhalten, das in den Städten aufgetreten ist, in denen die letzten fünf Endspiele der Champions stattfanden, mit einem durchschnittlichen Wachstum der Hotelraten von über 200 Prozent, sagte der Marktmanager von STR für Spanien und Spanien Portugal, Javier Serrano.

Schließlich erklärten die Experten, dass sie bis zum Ende des Treffens keine detaillierte Studie über die Hotelbelegung durchführen können, um die genaue Erhöhung der Preise zu erfahren.