Die Hotels in Barcelona übertrafen die Belegung von 2018 in der Karwoche

Die Hotels in den Bezirken Barcelonas – ohne die katalanische Hauptstadt oder die Barcelonés zu berücksichtigen – erhöhten ihre Auslastung zu Ostern und übertrafen die von 2018, während die Unterkünfte für den ländlichen Tourismus beibehalten und die Campingplätze reduziert wurden. Ursache der Wetterbedingungen.

Dies sind Daten einer Umfrage des Tourismuslabors der Delegation von Barcelona, ​​die diesen Montag in einer offiziellen Mitteilung hervorgehoben wurde, dass die Besetzung des Tourismus in den Unterkünften der Karwoche 92,3% betrug – der 18 bis zum 21. April -.

Berücksichtigt man alle Nächte der Osterwoche – vom 12. bis 21. April -, verzeichneten die ländlichen Tourismusbetriebe eine durchschnittliche Belegung von 57,3%, 3,4 Prozentpunkte mehr als in der gleichen Weihnachtszeit des Vorjahres .

Die durchschnittliche Auslastung in Hotelbetrieben betrug während der gesamten Karwoche 76%, 3,8 Punkte mehr als im Jahr 2018, und das maximale Wachstum konzentrierte sich auf die Feiertage, als die durchschnittliche Belegung 80,8% betrug. 5,4 weitere Punkte.

Die Campingplätze verzeichneten aufgrund der Instabilität der Zeit eine geringere Besetzung als 2018 und erreichten in der gesamten Karwoche 56,2% (7,9 Punkte weniger) und 67,4% (10) 5 Punkte weniger – an Feiertagen.