Die Firma Crystal Cruises wählt Malaga zum ersten Mal als Basishafen

Das US-amerikanische Unternehmen Crystal Cruises, das sich auf Luxuskreuzfahrten spezialisiert hat, hat sich zum ersten Mal für Málaga entschieden, um eine einzige Route durchzuführen, die vom Hafengebiet abfährt.

Das exklusive Kreuzfahrtschiffs ‚Kristall Esprit‘ kam am vergangenen Samstag und um 22.00 Uhr am Sonntag, links für Almeria, beginnend eine siebentägige Route spanische Häfen im westlichen Mittelmeer nach Barcelona, ​​ihrem endgültigen Bestimmungsort enthält.

Dieses Schiff auch den Hafen von Malaga zum ersten Mal besuchen, so der Kapitän einen Empfang an Bord statt den traditionellen Austausch von Gedenktafeln zu bewirten, mit der Teilnahme der Hafenbehörde, die Abteilung für Tourismus der Hauptstadt, Tourismus und Planung Costa del Sol und Malaga Cruise Port. Das Schiff wird von der Empfängerfirma Pérez y Cía versandt.

Die ‘Crystal Esprit’ hat eine Länge von 82,2 Metern und eine maximale Kapazität von 72 Passagieren, was das Segelerlebnis mit dem Luxus eines exklusiven Yachttyps noch authentischer macht.

Das Schiff verfügt über ein kleines U-Boot, mit dem die Passagiere die Küsten der von ihnen besuchten Ziele erkunden können, was von den Passagieren sehr gut angenommen wird.

Für das laufende Jahr rechnet das Unternehmen mit insgesamt vier Waagen. Genauer gesagt wird es die “Kristall-Gelassenheit” sein, die im Juni und November 2019 Halt machen wird.

WAAGEN EXKLUSIVER SCHIFFE IM HAFEN VON MÁLAGA

Málagaport sagte in einer Erklärung, dass der Luxus- und Premium-Tourismus im Hafen von Malaga weiter wächst. Die Nähe des Kreuzfahrtterminals zum historischen Zentrum der Hauptstadt sowie die angebotenen Dienstleistungen und die Vielzahl der vom Reiseziel angebotenen Ausflüge werden von dieser Art von Passagieren sehr geschätzt.

2019 wird die Hälfte der Zwischenstopps in Malaga diesen exklusiven Schiffen entsprechen, deren Passagiere in diesem Jahr rund 30% der im Hafen ankommenden Kreuzfahrtpassagiere ausmachen werden.