Die deutsche Tochtergesellschaft von Thomas Cook gibt die endgültige Schließung bekannt

Die deutsche Tochtergesellschaft von Thomas Cook hat am Donnerstag ihre endgültige Schließung Ende dieses Monats bekannt gegeben, neun Wochen nach dem Konkursantrag.

Thomas Cook Deutschland, zu dem die Marken Neckermann Reisen, Air Marin und Thomas Cook Signature gehörten, wird nächste Woche nicht mehr arbeiten, wie ein Mitglied des Insolvenzverfahrensadministratorenteams der Dpa mitteilte.

«Mit Beginn des Insolvenzverfahrens, voraussichtlich nächste Woche, werden die betroffenen Arbeitnehmer die Kündigungserklärung erhalten. Sie werden darüber informiert», heißt es in der Quelle.

Die Entlassungen werden weniger als die Hälfte der rund 2.100 Beschäftigten betreffen, da Teile des Unternehmens verkauft werden, was die Zukunft von mehr als 1.000 Beschäftigten sichern würde.