Destinia ernennt Ricardo Fernández zum CEO

Die Global Travel Group hat Ricardo Fernández zum neuen CEO ernannt, der bis heute die Funktionen des Strategiedirektors des Unternehmens entwickelt hatte, so das Online-Reisebüro am Dienstag.

Diese neue Position stärkt die Wachstumsstrategie des Unternehmens als Online-Reiseagentur, da Fernández von seiner neuen Position aus für die Entwicklung neuer Geschäftsbereiche verantwortlich ist.

Zu seinen neuen Funktionen zählen auch die Suche nach neuen Wachstumschancen für Unternehmen durch Käufe oder Beteiligungen an Unternehmen, die Internationalisierung der Gruppe und die Ausrichtung der Strategie im ursprünglichen Geschäft ‘B2C’, das mit dem Online-Reisebüro verknüpft ist.

Ricardo Fernández wurde in Madrid geboren und hat an der Universität Carlos III in Madrid Betriebswirtschaft und Recht studiert.