Der Flughafen von Lanzarote wird César Manrique-Lanzarote als Hommage an den kanarischen Künstler genannt

Der spanische Ministerrat hat beschlossen, den offiziellen Namen des Flughafens Lanzarote zu ändern, der als “Cesar Manrique-Lanzarote-Flughafen” zu Ehren des kanarischen Künstlers wird, gleichzeitig mit dem Hundertjahrestag seiner Geburt am 24. April.

Als Maler, Bildhauer und vielseitiger Künstler ist sein Werk eng mit der Verteidigung der Ökologie und der Umwelt, mit der perfekten Wechselwirkung zwischen künstlerischem Ausdruck und Natur sowie mit dem Image und der Projektion der Kanarischen Inseln im Ausland verbunden, von denen er stammte hervorragender Botschafter.

Darüber hinaus trug Lanzarote entscheidend dazu bei, die Landschaftswerte der Insel Lanzarote und ihre nachhaltige Entwicklung zu erhalten.

Mit dem Namen des Flughafens mit dem Namen César Manrique will die Regierung sein Andenken und seine Figur als Schöpfer, der auf ewig mit den Kanarischen Inseln verbunden ist, bestätigen.