CWT schließt das Jahr 2018 mit einem Volumen von 22.146 Millionen für Reisetransaktionen ab, 6% mehr

Die Corporate-Travel-Management-Plattform schloss das Jahr 2018 mit einem Gesamtvolumen von Transaktionen in Höhe von 25.000 Millionen US-Dollar (22..146 Millionen Euro) im Jahr 2018, was einer Steigerung von 6,1% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Das Verkaufsvolumen für das Konzept neuer Finanzierungen, ohne Verlängerungen, belief sich auf 1.700 Millionen Dollar (1.505 Millionen Euro), getrieben durch das Wachstum in Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum.

Der Umsatz des Unternehmens, das vier spezialisierte Geschäftsbereiche umfasst, erreichte 1.500 Millionen US-Dollar (1.328 Millionen Euro). Dies entspricht einem Anstieg von 4,9 Prozent gegenüber 2017. Der Hotelbereich Roomlt by CWT stieg um 12 Prozent. 8% Umsatz, während der Unternehmensbereich Consulting einen Umsatzanstieg von 4,2% erzielte.

Im MICE-Segment stieg der Umsatz um 6%, verglichen mit der Stabilität, die in der Reisesparte für Unternehmen der Öl- und Gassektor usw. zu verzeichnen war.

Das Unternehmen hat auch die im letzten Jahr getätigte Erhöhung der technologischen Investitionen um 20% hervorgehoben, während die Rate der mit Flügen kontrahierten Hotelzimmer um 1,5% gestiegen ist. Die mobile Anwendung myCWT wurde mehr als 650 Mal am Tag heruntergeladen und die Retentionsrate erreichte 96%.