Costa del Sol bewirbt seine Golf-, Gesundheits- und Wellnessprodukte bei deutschen Reisebüros

Tourism Costa del Sol hat kürzlich bei der Organisation einer von MeinPep / Touristik Aktuell durchgeführten Einführungsreise zusammengearbeitet, bei der ein Dutzend Reisebüros und deutsche Journalisten, die sich für Golf- und Spa-Produkte interessieren, das Reiseziel besucht haben.

Diese Aktion, an der auch das La Cala Golf & Spa Resort beteiligt war, wurde vom Generaldirektor von Tourismus Costa del Sol, Arturo Bernal, als “sehr positiv” eingestuft, der angegeben hat, dass es “die Vorteile eines Reiseziels in” gezeigt hat Dies ist das ganze Jahr über für Fachleute geeignet, die dann für die Vermarktung des Angebots der Costa del Sol verantwortlich sind.

Die wichtigsten Produkte waren Golf, Gesundheit und Wohlbefinden, was das Potenzial des kulturellen und gastronomischen Angebots der Costa del Sol an der Costa del Golf unterstreicht, mit dem Ziel, “zusätzliche Argumente für die Kommerzialisierung von Golfpaketen und spa “, sagte Bernal in einer Erklärung.

Während ihres Aufenthalts an der Costa del Sol konnten deutsche Reisebüros und Journalisten Golf spielen, das Spa und die übrigen Einrichtungen des Komplexes in Malijas Stadt Mijas genießen und diese Reise mit verschiedenen Besuchen und Erlebnissen im Hotel ergänzen Schicksal

Es geht darum, laut Generaldirektor von Tourism Costa del Sol, “den Besuchern immer mehr persönliche Erlebnisse anzubieten, um ein hohes Maß an Zufriedenheit und Loyalität zu erreichen, was unser Hauptziel ist”.

Añoreta Golf

Diese Reise richtete sich an deutsche Reisebüros und Journalisten und ermöglichte “die Promotion zu unterstützen, indem die Fachleute der Branche kontinuierlich geschult wurden, um weiterhin Qualitätsführer zu sein und unser Produkt mit vollem Wissen über das angebotene Angebot zu verkaufen”, Bernal hat bemerkt.

Diese Aktion gewinnt in Märkten wie Deutschland an Bedeutung, da sie eine der “Prioritätszonen” für den Tourismus Costa del Sol ist und zum drittgrößten Emittenten internationaler Touristen wird, gefolgt von Ländern wie dem Vereinigten Königreich und Frankreich. Im Jahr 2018 wurde die Provinz Malaga von 317.280 Hoteliers und Apartments aus Deutschland besucht.

Die Vertreter des deutschen Marktes sahen das Potenzial des Golf-Segments Costa del Sol aus erster Hand, das mit über 70 zu einem Paradies für alle Sportbegeisterten geworden ist.

Tatsächlich wurde die Costa del Sol, wie Bernal betonte, als erstes europäisches Ziel für Golfer geweiht, weil unser Klima es Ihnen erlaubt, das ganze Jahr über Golf zu spielen, weshalb sich immer mehr Sportler für dieses Reiseziel entscheiden Ihre Ferien und das vielfältige Angebot, das Sie haben. ”

In dieser Promotionaktion wurden auch die Produkte von Sabor a Málaga angekündigt und der Schwerpunkt lag auf der Gastronomie, einer der Hauptmotive der Kunden, die uns besuchen.

Diese Arten von Maßnahmen sind Teil des Tourismus-Aktionsplans an der Costa del Sol und laut Arturo Bernal sind “kombinierte Produkte wie die, die beworben wurden, im Einklang mit der Segmentierungsstrategie, durch die die Saisonalität durch Loyalität weiterentwickelt werden soll für nationale und internationale Besucher mit einem maßgeschneiderten Produkt, mit angesehenen Meinungsführern in ihren jeweiligen Einflussbereichen. ”

“Die Schlüssel, die dazu beigetragen haben, das Prestige der Costa del Sol als eines der Referenzziele für nationale und internationale Veranstaltungen zu festigen, sind die Quantität und Qualität der Sportinfrastrukturen, zu denen die großartige Konnektivität und die Vielzahl von Veranstaltungen gehören ergänzende Dienstleistungen, um die Anforderungen der immer anspruchsvoller werdenden Besucher zu erfüllen “, erläutert Bernal.

Darüber hinaus hat er die “Dynamik” neuer Profi- und Amateurturniere hervorgehoben, die “der Schlüssel zur Festigung des Wachstums des Golfsports als eines der profitabelsten touristischen Segmente des Reiseziels waren”.