CAN BORDOY, DAS AM MEISTEN AUSGEZEICHNETE WELTHOTEL BEI DEN PRESTIGIOUS HOSPITALITY DESIGN AWARDS

Der emblematische mallorquinische 5-Sterne-Deluxe und 24 Suiten werden in den Kategorien „Luxury Public Space“, „Luxus-Gästezimmer“ und „Wiederherstellung und Transformation“ gewonnen und sind Finalist in dem „Luxushotel“ gewesen
Die 15. Ausgabe dieser prestigeträchtigen Auszeichnungen, die jedes Jahr die besten internationalen Designprojekte der Hotellerie auszeichnen, fand letzte Woche bei einer Gala in New York statt
Das Can Bordoy Grand House & Garden, das legendäre 5-Sterne-Luxushotel und 24 Suiten, das das historische Zentrum von Palma de Mallorca revolutioniert, wurde erneut mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Diesmal ist es bei der Gala war letzte Woche in New York die Namen der Gewinner der 15. Ausgabe des renommierten „Hospitality Design Awards“ zu veröffentlichen jedes Jahr die besten internationalen Projekte Design wählen Hotellerie.
Es Mikael Hall, Inhaber von Can Bordoy Grand House & Garden, hatte mehrmals auf der Bühne klettern, wie die schöne mallorquinische Eigenschaft die Gewinner der Nacht mit insgesamt 3 Auszeichnungen in den Kategorien „Luxury öffentlicher Raum“ war ” Luxury Guestroom “und” Restoration and Transformation “und war auch Finalist im” Luxury Hotel “.


Das mallorquinische Juwel auf ein Hause des XVI Jahrhunderts gebaut, deren Renovierung durch die Preisträger internationale Architektur und Innenarchitektur OHLAB angeführt von Paloma Hernaiz und Jaime Oliver durchgeführt wurde, weiterhin neue Wege mit innovativen Ideen und Dienstleistungen zu brechen, während nationale Erhebungen Akkumulieren und international In diesem Sinne ist daran zu erinnern, dass es vor etwas mehr als einem Monat in die “Hot List” der Zeitschrift Condé Nast Traveller als eines der “Best New Hotels of the World 2019” aufgenommen wurde.