Booking.com wird 2,6 Millionen bereitstellen, um nachhaltige Unterkünfte zu unterstützen

Booking.com hat angekündigt, dass die Frist für die Einreichung von Anträgen für das Programm „Booking Booster 2020“ ab sofort offen ist. Dieses Programm unterstützt nachhaltige Reiselösungen, mit denen die Teilnehmer 2,6 Millionen Euro Unterstützung erhalten können.

Das Programm 2020 konzentriert sich ausschließlich auf das Thema nachhaltiges Wohnen und bringt Start-ups, Sozialunternehmen, Nichtregierungsorganisationen und Unterkünfte aller Art zusammen, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen, mit denen sie nachhaltiger werden können.

Wie das Unternehmen am Donnerstag erklärte, ist die Idee, sich auf Unterkünfte zu konzentrieren, ein Ergebnis der von Booking.com durchgeführten Studien, da 82% der Unterkünfte, die mit Booking.com zusammenarbeiten, an Nachhaltigkeit interessiert sind und 87% der Weltreisenden glauben, dass es wichtig ist, nachhaltige Unterkünfte in Betracht zu ziehen

Booking Booster 2020 besteht aus zwei sich ergänzenden Zehn-Tage-Programmen, die sich ausschließlich auf nachhaltiges Wohnen konzentrieren. Im Mai gibt es ein Programm für Organisationen mit innovativen Produkten und Dienstleistungen, die zu einer nachhaltigeren Beherbergung beitragen, und im September ein Programm für Beherbergungseinrichtungen selbst, selbst für diejenigen, die gerade erst mit dem Thema Nachhaltigkeit begonnen haben.

Die Teilnehmer beider Sessions werden auf der Bühne des Finales des Booking Booster, das im September stattfinden wird, eine Live-Präsentation halten, um von dem Unternehmen Zuschüsse in Höhe von 2,6 Millionen Euro zu erhalten.