BidAway und Omaze unterzeichnen eine Kooperationsvereinbarung, um ihre Solidaritätsprojekte zu vervielfachen

BidAway, die führende Plattform in Europa, die in der Lage ist, sich mit berühmten Menschen Träume zu erfüllen und gleichzeitig die Gründe für Solidarität zu unterstützen, und Omaze, Weltmarktführer für einzigartige Erfahrungen und die Förderung gemeinnütziger Initiativen, haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die es ihnen ermöglicht, ihre Solidaritätsprojekte weltweit zu vervielfachen . Diese Zusammenarbeit wird vor allem europäische und lateinamerikanische Prominente begünstigen, die ab jetzt noch eindrucksvollere karitative Aktionen zu Gunsten der verschiedenen humanitären Anliegen durchführen können, die sie betreffen.

BidAway: Die Plattform, die Träume fördert und Solidarität fördert

BidAway hat seinen Hauptsitz in Barcelona und setzte sich unter anderem für Proactiva Open Arms, das Neymar Jr. Project Institute, die Gasol Foundation und die Ronaldinho Foundation ein.

Im letzteren Bereich konnten die Teilnehmer ab nur 5 € an einer Rundreise nach Rio de Janeiro teilnehmen, um dort mit Ronaldinho zu Hause zu grillen. Alle Teilnehmer haben an der Ronaldinho Foundation mitgewirkt, und der Gewinner wurde nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Seine Frau hatte die Möglichkeit, vom Vereinigten Königreich nach Brasilien zu fliegen, um dieses einzigartige Erlebnis mit seinem Idol zu erleben.

In gleicher Weise hat Pau Gasol sein Sandkorn bei der Bekämpfung seltener Krankheiten durch BidAway und die Tess Research Foundation eingesetzt, eine Organisation, die sich mit der Erforschung der genetischen Krankheit SLC13A5 beschäftigt. Die Teilnehmer konnten das Spiel Spurs vs. Krieger in der besten Liga der Welt im AT & T Center neben Pau Gasol, während sie mit der Tess Research Foundation zusammenarbeiten, um das Leben von Menschen, die an dieser Krankheit leiden, zu verbessern.
Laut Alejandra Sánchez, Operations Director von BidAway, “leiten wir die Solidaritätsinitiativen berühmter Personen, die auf soziale Fragen sensibel sind, während wir die Träume vieler Bürger verwirklichen, die ohne unsere Plattform niemals auf diese Weise auf ihre Idole zugreifen könnten schließen “. “Die doppelte Mission, Geld zu sammeln, um Solidaritätsprojekte zu fördern und den Teilnehmern einzigartige Erlebnisse zu bieten, ist an sich schon eine aufregende Initiative, die durch diese mit Omaze unterzeichnete Kooperationsvereinbarung noch verstärkt wird” – schließt die Schlussfolgerung.

Omaze: Weltmarktführer im Online-Fundraising

Omaze, mit Sitz in Los Angeles und 2012 gegründet, hat mit mehr als 350 Wohltätigkeitsorganisationen wie Unicef, The Red Cross und Make-A-Wish Foundation zusammengearbeitet und dabei das Leben von Hunderten von Gewinnern verändert.

Dank der Kraft des Geschichtenerzählens und der Technik haben Menschen aus mehr als 180 Ländern mehr als 120 Millionen Dollar für Omaze-Kampagnen zur Unterstützung verschiedener gemeinnütziger Zwecke gespendet, darunter Bildung, Tierrechte, HIV, Leukämie … Sein großer Erfolg besteht darin, dass verschiedene Persönlichkeiten seinem Wohltätigkeitsprojekt beigetreten sind und unter seinen Mitarbeitern Julia Roberts, Serena Williams, Neil Patrick, Ben Stiller und viele andere haben.


Ryan Norys, Senior Vice President, Revenue and Partnerships bei Omaze, sagt: “Wir freuen uns, mit BidAway zusammenzuarbeiten, um unser Angebot auf ein globaleres Publikum auszudehnen.” “Wir arbeiten ständig daran, jeden Tag mehr innovative Erlebnisse anzubieten, die die Sponsoreninitiativen maximieren. und wir sind überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit BidAway dazu beitragen wird, unsere Horizonte und Projekte zu erweitern “, schließt er.
Letztendlich planen beide Unternehmen, mit dieser Vereinbarung den Umfang ihrer Kampagnen weiter auszubauen, was einerseits zu einer größeren Anzahl von gemeinnützigen Projekten beitragen und andererseits mehr Menschen dabei helfen wird, ihre Träume zu verwirklichen. durch einzigartige erfahrungen mit berühmten menschen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter bidaway.com und omaze.com