Beste europäische Städte für einen günstigen Kurzurlaub

Madrid ist in den Top 5 positioniert

Omio hat die 38 wirtschaftlichsten europäischen Städte für Reisen definiert.
Madrid belegt auf europäischer Ebene den ersten Platz als Stadt mit den meisten „Freien Touren“.
Barcelona bietet insgesamt 771 Veranstaltungen, dreimal mehr als die spanische Hauptstadt.
London ist das beste europäische Reiseziel für preisbewusste Reisende.
Omio, die führende Plattform in Europa für Reisebuchungen mit Bahn, Bus und Flugzeug, hat die Klassifizierung der wirtschaftlichsten europäischen Städte für Reisen veröffentlicht.

Bei den 38 in die Studie einbezogenen europäischen Städten handelte es sich um die Städte mit der höchsten Zahl an Touristenankünften in den Jahren 2016 und 2017 [1]. Die Städte wurden nach der Gesamtzahl der kostenlosen Aktivitäten, kostenlosen Touren, Veranstaltungen, WLAN-Zugang, Unterkunft und Trinkwasser klassifiziert. Die Ergebnisse zeigen, dass die teuersten Städte im Ranking am besten positioniert sind.

Die Unterkunft ist in der Regel der größte Aufwand auf einer Reise, obwohl Hostels eine erschwingliche Alternative darstellen. Die Surfcouch bietet Touristen eine kostenlose Unterkunft und die Möglichkeit, in einer Stadt wie einem Einheimischen zu leben. In den 38 untersuchten Städten bieten fast zwei Millionen Gastgeber ihr Zuhause kostenlos an.

Europäische Hauptstädte haben in der Regel das größte kulturelle Angebot. In Amsterdam gibt es beispielsweise mehr als 1.000 kostenlose Aktivitäten, Führungen und Veranstaltungen. Und Berlin hat mehr als 540 kostenlose kulturelle Aktivitäten. Aus diesem Grund hilft die folgende Tabelle den Reisenden, das beliebteste und wirtschaftlichste Reiseziel zu finden.

Die vollständigen Ergebnisse der Studie sowie eine Liste der kostenlosen Veranstaltungen für September finden Sie hier.

Empfohlene Daten:

Barcelona ist die künstlerische und weltoffene Hauptstadt Spaniens und bietet insgesamt 117 Aktivitäten, während Madrid nur 85 bietet.
In Madrid und Barcelona bieten mehr als 160.000 Einheimische kostenlose Zimmer für Touristen an.

Istanbul, Antalya, Edirne, Artvin, Rhodos, Athen, Heraklion, Moskau und St. Petersburg sind Städte, in denen es empfehlenswert ist, Wasser in Flaschen zu trinken.

Berlin ist die Stadt, die die meisten kostenlosen Aktivitäten anbietet.

London liegt an erster Stelle und bietet bis zu doppelt so viele WI-FI-Zugangspunkte wie Paris.