Abama Golf erhält als erster Golfplatz in Spanien das IAGTO-Zertifikat «Quality Assured»

Der Internationale Verband der Golf-Tour-Veranstalter (IAGTO) hat Abama Golf in Guía de Isora im Süden Teneriffas als ersten Golfplatz in Spanien mit dem Zertifikat „qualitätsgesichert“ ausgezeichnet. Damit ist er der erste Golfplatz in Spanien und auf den Kanarischen Inseln, der diese Auszeichnung erhalten hat. Mit mehr als 250 Golf-Tourismus-Audits in den letzten zwanzig Jahren ist IAGTO in einer hervorragenden Position, um die Attraktivität von Golfplätzen für internationale und nationale Besucher zu bewerten.

«Wir haben unser Qualitätssicherungsprogramm im Oktober letzten Jahres gestartet und es ist bezeichnend, dass Abama Golf der erste Golfplatz in Spanien ist, der diese Auszeichnung erhalten hat“, so Peter Walton, Geschäftsführer der IAGTO. „Während des QA-Zertifizierungsprozesses kamen wir zu dem Schluss, dass die sehr gute Qualität des Platzes mit einem hervorragenden Kundenservice in allen Bereichen einhergeht. Es besteht kein Zweifel daran, dass Abama Golf optimal für den erstmaligen Golfbesucher vorbereitet ist und dass alle Anstrengungen unternommen wurden, um die bestmögliche Erfahrung sowohl auf als auch außerhalb des Platzes zu liefern.“

Abama Golf wurde von dem renommierten Golfer Dave Thomas entworfen. Er hat sich unter den Liebhabern dieses Sports als einer der besten in Europa etabliert. Die Anlage ist anspruchsvoll für erfahrene Spieler und unterhaltsam für Anfänger. Der herrliche Panoramablick auf den Atlantischen Ozean und die Insel La Gomera macht das Golfen auf diesem Platz zu einem Erlebnis und einem herrlichen Aufenthalt in der Natur, denn der Platz beherbergt mehr als 300 subtropische Pflanzenarten, darunter bis zu 22.000 Palmen.

Das Resort wächst ständig, und viele Golfer nutzen es auch als Zweitwohnsitz. Tatsächlich ist Abama zu einem wachsenden Reiseziel für europäische Golftouristen geworden und bietet verschiedene Immobilienobjekte wie Bellevue, Las Atalayas, Casas del Lago, Custom Villas, Jardines de Abama und Villas del Tennis an. Zwar ist der Verkauf einiger Angebote bereits abgeschlossen. Allerdings hat der Bau der neuen Phasen bereits begonnen und die Eröffnung wird für die Villas del Tenis bis Ende 2020 und für die Jardines de Abama bis zum Frühjahr 2021 erwartet.

Die Errichtung von Abama begann mit der Einweihung des Hotels The Ritz-Carlton Abama im November 2002 und des Golfplatzes im Jahr 2005. Brendan Breen, General Manager Abama Golf: „Fünf Jahre später, im Jahr 2010, begann die Immobilienentwicklung des von der Arum Group verwalteten Resorts und 2015 startete My Way Meaningful Hotels mit der Apartment-Anlage Las Terrazas de Abama. Bis jetzt wurden mehr als 375 Millionen Euro in die Gesamtentwicklung des Resorts investiert.“

Weitere Informationen:

www.abamahotelresort.com/de
www.abamagolf.com/de